Start

Herzlich Willkommen im Thalia Kino Bous!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unserer Homepage finden Sie zahlreiche Informationen, beispielsweise ausführliche Infos zu unserem Kino, Beschreibungen, Bewertungen und Trailer zu den Filmen, unser Gästebuch und vieles mehr!

Wenn Sie auf Programm klicken, erhalten Sie Infos über unser aktuelles und zukünftiges Wochenprogramm, unsere Filmreihen und die Vorschau. Hier können Sie beim Klick auf die Vorstellungszeit online Karten und Sitzplätze reservieren und kaufen.

Unser Tipp: Melden Sie sich doch für unseren wöchentlichen Newsletter an! Sie erhalten dann alle Neuigkeiten und unser Programm automatisch und kostenlos per E-Mail.

Wussten Sie schon, dass Dienstag und Mittwoch Kinotag ist?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Peter Martin und das Team vom THALIA Kino Bous

DIE KLEINE HEXE - BEI UNS AB 8. März!

Die kleine Hexe
Die kleine Hexe hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Daher schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken. Und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

SONDERPROGRAMM: DIE DUNKELSTE STUNDE

Golden Globe für Gary Oldman als Bester Hauptdarsteller

6 Oscar-Nominierungen

Sonntag, 17.00 Uhr, Montag und Dienstag 20.00 Uhr

Erst wenige Tage im Amt, steht der Nachfolger von Neville Chamberlain vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Augenblicke - Kurzfilme im Kino

"Augenblicke - Kurzfilme im Kino"

ist ein Projekt, das seit 1992 Kurzfilme zusammenstellt, die im täglichen Kinogeschäft kaum eine Plattform finden würden. Doch auch die unkonventionellen Kurzfilme freier Autoren, Studenten an Filmhochschulen und sonstigen Filmkünstlern haben einen besonderen Charme. Mit dem Projekt unterstützt die Kirche besonders junge Filmemacher dabei, ihre Produktionen bekannter zu machen.


Mittwoch, 28. Februar um 17.00 + 20.00 Uhr

Eintritt: 4,50 €

BAUER UNSER

Auf Einladung von MdB Markus Tressel findet am Mittwoch, 7. März ein Filmabend statt, zu dem der Film BAUER UNSER gezeigt wird.

Der Film zeigt gleichermaßen unschön wie unaufgeregt, wie es auf Bauernhöfen zugeht. So vielfältig die Bauern, vom Biobauern bis zum konventionellen Agraringenieur, so einhellig der Tenor: So kann und wird es nicht weitergehen. Das Mantra der Industrie - schneller, billiger, mehr - stellen die meisten von ihnen in Frage.

BAUER UNSER ist ein sehenwerter und spannender Film, in dem deutlich wird, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Der Film wurde von Helmut Grassers AllegroFilm produziert, die schon WE FEED THE WORLD und MORE THAN HONEY sehr erfolgreich in die Kinos gebracht hat.

Im Anschluss an den Film findet eine Diskussionsrunde mit Markus Tressel statt.

Einlass: ab 18.30 Uhr - Filmbeginn: 19.00 Uhr

Freier Eintritt - freie Platzwahl!

 

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

SAVOY TRUFFLE in unserer Sonntagsmatinee am 25. März um 11.00 Uhr

 Zu einer Zeit, in der sich „Leistung wieder lohnen“ muss, in der bei Casting-Shows hoffnungsvolle Pop-Azubis „hart an sich arbeiten“, bilden Savoy Truffle den musikalischen Gegenentwurf – mit ihrer Lust am üppigen Soundgewand und am herrlich überflüssigen Detail, mit ihrer Weigerung, an der Karriere zu feilen und stattdessen unbeschwert von kommerziellen Zwängen ihrer Liebe zur Pop-Musik zu frönen. Variabel und gewandt, charmant und elegant loten Savoy Truffle die musikalischen Möglichkeiten zwischen hinreißenden PopHymnen, coolen Latin-Grooves, urigen Folk-Einlagen und furiosen

Indie-Rockern aus. „Unchartable Pop“ nennt die Band ihren Stil – „Unchartable“ im Sinne von „nicht einzuordnen“ wie auch im Sinne von „abseits des Radio-Mainstreams“. Und dabei doch immer „Pop“: eingängig, emotional, direkt in die Ohren und ins Herz.  

Sonntag, 25. März 2018

11.00 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)

Freie Platzwahl

Eintritt: 12,00 €  

Tickets gibt es im Kino oder im BISTRO THALIA

LIQUID SOUNDS - WHISKY MEETS BLUES am 25. Mai um 20.00 Uhr im BISTRO THALIA

 LIQUID SOUNDS - Whisky meets Blues:

eine spezielle, exklusive Kulturreise mit Blues und Whiskyverkostung für Liebhaber und solche, die es werden wollen...

Das Fachpersonal von THE LUXEMBURGISH CASK SELECTION, ein luxemburgischer Edel-Whisky-Vertrieb bietet verschiedene schottische Premium Single Malts an, die zu günstigen Preisen verkostet und erworben werden können.

Die Rough-Blues-Band STOMPIN' HEAT begleitet den Abend mit themenbezogener Blues & Boogie Music quer durch die Südstaaten der USA, in anspruchsvoller Bühnenset-Atmosphäre mit Wohnzimmerfeeling. 

Das BISTRO THALIA verwöhnt kulinarisch mit themenbezogenem Finger-Food.

Freitag, 25. Mai - 20.00 Uhr

35,00 € (im Ticketpreis sind 15 € Whisky-Verzehr enthalten)

Platzreservierungen können gegen Vorkasse im BISTRO THALIA getätigt werden.

 

 

Rollenwechsel - Kirche im Kino

ist ein Projekt des Bistums Trier in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Bous, der Pfarrei St. Peter Bous und der Evangelischen Kirchengemeinde Schwalbach.

Wir zeigen jeden Monat Filme, die aus dem Mainstreamkino herausragen, die zum Nachdenken anregen und zur Diskussion herausfordern. Filme, die in Erinnerung bleiben und Menschen berühren.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Italienische Impressionen in unserer Sonntagsmatinee am 29. April um 11.00 Uhr

AV-Schau von Thomas Reinhardt mit Livemusik  von Nino Deda und Michael Marx  

Lassen Sie sich nach „Bella Italia“ entführen, gehen Sie mit auf eine ganz besondere Reise.  Thomas Reinhardt, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen, präsentiert seine neue, abendfüllende Multivisionsshow „Italienische Impressionen“. Dazu gibt es spektakuläre Livemusik: Nino Deda (Akkordeon) und Michael Marx (Gitarre) spielen extra für die Fotoshow neu komponierte Musik sowie arrangierte Stücke aus ihrem Repertoire.

„Italienische Impressionen“ kann man auch als Konzert mit Bildern bezeichnen. Die Besucher erwartet eine kurzweilige und eindrucksvolle Reise, auf der Bühne live kommentiert. Es gibt vier verschiedene Stationen. Los geht es am Gardasee, dem für viele Reisende schönsten See Italiens. Hier mischen sich alpenländische und mediterrane Einflüsse.  Das azurblaue Wasser und die majestätischen Berge sorgen für reizvolle Kontraste, das milde Klima lässt eine üppige Vegetation gedeihen. Dann geht es weiter zur Ligurischen Küste, zum UNESCO-Weltkulturerbe Cinque Terre. Die fünf reizvollen Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore mit ihren bunten, verschachtelten Häusern sind weltberühmt. Thomas Reinhardt hat die einmalige Kulturlandschaft mit den quirligen Orten auf Wanderungen, mit dem Zug und per Schiff erkundet. Nach Ligurien folgt Sizilien. Dort lernen die Besucher die Schönheiten im „Tal der Tempel“ in Agrigent und die beeindruckenden Ruinen der früher mächtigen Griechen-Stadt in Selinunt kennen. Zum Finale geht die Reise dann ganz hoch hinauf, bis auf rund 3000 Meter Höhe. Der Ätna, der höchste Vulkan Europas, liefert seit Jahrtausenden ein grandioses Schauspiel, denn er ist nach wie vor aktiv, raucht und grollt – und kein Mensch weiß, wann er wieder Lava und Asche spucken wird.  Am Mongibello, dem schönen Berg, wie ihn die Einheimischen nennen, liegen Faszination und Furcht eng beieinander.

Weitere Infos:  www.treinhardt.de  

 

Sonntag, 29. April 2018

11.00 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr) 

Eintritt: 12,00 €

Freie Platzwahl

Tickets gibt es in Kürze im Kino und im BISTRO THALIA