HeuteWochenendekompl. Programm

Event

SIE NANNTEN IHN SPENCER

HALLELUJA, AUF NE STARKE KINONACHT IN BOUS!

Hier fliegen die Fäuste, es wird gelacht, diskutiert und gefuttert!

Film ist Teamarbeit, genau wie die Gestaltung eines solchen Kinoabends. Unser starkes Team: Thalia Kino Bous, Popscene - Popkulturmagazin, Victors Hotel Saarlouis, Carlo Brück & das Theater Film Werk SAAR BRÜCK.

Nicht nur Klamauck haut uns Bud um die Ohren, wir erfahren so viel über den wahren Carlo Pedersoli. Der Film ist voll gepackt mit Impulsen über wahre Freundschaft und den Mut, die Verwirklichung von Träumen in Angriff zu nehmen!

Und wer wissenn will, wie der ganze Film entstanden ist, kann nach der Vorstellung Karl Martin Pold (Regie/Drehbuch) und Michael Gizicki (Drebuch) Fragen stellen.

Durch den Abend führt Schauspielerin Elisabeth Brück, die in Hagen 2018 als Jurymitglied des Kurzfilmfestivals "Eat my Shorts", den Film als Eröffnungsfilm gesehen hat. "Für mich war ganz klar, diesen Film möchte ich in unserem Saarland noch einmal sehen!" (Elisabeth Brück)

Bohnen dürfen bei einem Film über Bud Spencer natürlich nicht fehlen! Deshalb serviert das Thalia Bistro-Team an diesem Abend im Kino einen typischen Bohneneintopf zum Preis von 3,50 €  (bitte vorbestellen!)

Freitag, 7. Juni 2019

19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Tickets zum Preis von 8,50 € gibt es ausschließlich im Vorverkauf - im Kino oder online (zzgl. 10 % VVK-Gebühr)

Mit jeder Karte geht ein Beitrag an unser Herzensprojekt "Nestwärme", das im Saarland Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern unterstützt und begleitet.

 

 

 

« zurück